Styria Lead Challenge

Styria Lead Challenge

Anfang Februar 2017 starten wir mit der „Styria Lead Challenge“ eine neuartige Bewerbsserie, die den bisherigen „Steira Cup“ ablösen wird und als Qualifikation für die Steirischen Meisterschaften dient.

Ein ähnliches Format gibt es mit dem Block Gfrasta bereits seit ein paar Jahren im Bouldern.

Der Modus:

Gleichzeitig wird es in fünf Kletterhallen in der Steiermark (Liezen, Judenburg, Mitterdorf, Fürstenfeld und CAC Graz) eine einmonatige Quali Phase geben, in der du 30 Routen von 5c bis 8a im Vorstieg bewältigen musst. Es werden NUR TOP Begehungen gewertet. Die Anzahl deiner Versuche spielen dabei keine Rolle.

Deine Top Begehungen trägst du dann auf einer Online- Scorecard ein. So siehst du jederzeit, wie du im Ranking im Vergleich zu anderen Mitstreitern in deiner Halle stehst. Es zählt dabei natürlich der FAIR PLAY Gedanke, es wird keine Schiedsrichter in der Quali geben!

Ab Bewerbsbeginn kannst du dich kostenlos auf slc.klettern-steiermark.at registieren – hole Dir dazu eine Scorecard in DEINER Kletterhalle:

  • City Adventure Center, Graz
  • Kletterakademie Mitterdorf
  • Kletterzentrum City-Rock Liezen
  • Kletterhalle Judenburg
  • Alpenverein Kletterhalle Fürstenfeld

 

Offiziell gewertet wird ab den Altersklassen U10. Die Besten 5 jeder Wertungsklasse qualifizieren sich dann für das große Finale, den offiziellen „Steirischen Meisterschaften- Lead“

Die Grundidee dieses Modus ist, dass einem möglichst breiten Publikum ein möglichst barrierefreier Zugang zum Wettkampfsport ermöglicht wird. Für die besten der besten kann es als „Warm Up“ Phase für die Wettkampfsaison betrachtet werden, für Einsteiger in das Wettkampfgeschehen ist es möglich, sich in gewohnter, entspannter Atmosphäre mit anderen aus deiner Region/ Halle zu messen.

 

Styria Lead ChallengeJOIN IN!